SPD Salzweg-Straßkirchen - unsere Gemeinderäte

DSCF7712-Bearbeitet.jpg

Michael Löw, Gemeinderat 

Kornexl Wilfried.jpg

Wilfried Kornexl, Gemeinderat

 

Wir setzen uns ein ...

... für eine moderne Gestaltung von ÖPNV und Verkehr

Wir setzen uns ein für eine Reduzierung des Durchgangsverkehrs durch unsere Gemeinde mit einer konsequenten Verkehrslenkung über die B12 als Ortsumgehung. Dazu gehört auch die direkte Anbindung der Gewerbegebiete an die B12 und Reduzierung des Schwerlastverkehrs in unserer Gemeinde.

Wir wollen, dass unsere Gemeinde fußgängerfreundlicher wird, indem wir weitere Zebrastreifen und Querungshilfen in den Durchgangsstraßen errichten.

In direkter Nachbarschaft zu Passau ist eine gute ÖPNV-Anbindung unerlässlich. Ein Umstieg vom Auto auf den Bus muss komfortabel und preiswert möglich sein, dazu gehören die Ausweisung von P&R-Park- flächen, eine entsprechend kurze Taktung und der Einsatz von Nieder- flurbussen.

... für ein weiteres qualitatives Wachstum unserer Gemeinde

Wir wollen wohnortnahe Arbeitsplätze schaffen und sichern und setzen auf die Ansiedelung von Industrie und Gewerbe.

Wir wollen eine weitere Wohnbebauung in unserer Gemeinde ermögli- chen. Unser Augenmerk liegt dabei auch auf der Ortskernverdichtung und dem Leerstand von Bestandsgebäuden.

... für Investitionen und ausgeglichene Finanzen

Wir stehen für eine weitere Konsolidierung des Haushalts ohne Neuver- schuldung trotz Niedrigzins.

Wir investieren nachhaltig in die Zukunft unserer Gemeinde, in unsere Kinder und Familien. Wir wollen den Ausbau von Kindergärten und die zeitgemäße Ausstattung unserer Schulen. Wir stehen weiter uneinge- schränkt zum kommunalen Wohnungsbau mit bezahlbaren Mieten.

Wir fordern die weitere Sanierung und Modernisierung unseres kommu- nalen Straßennetzes sowie die energetische Sanierung der öffentlichen Gebäude und Versorgung mit erneuerbaren Energien.

... für eine lebens- und liebenswerte Heimat

Wir stehen für die Neugestaltung und Belebung unseres Ortszentrums in Salzweg um Rathaus und Kirche, die allerdings nur in Verbindung mit einer deutlichen Reduzierung der Verkehrsbelastung in diesem Bereich sinnvoll ist.

Wir wollen den Ausbau und die Ausgestaltung eines Rad- und Wander- wegnetzes und robuste Fahrradständer vor allen öffentlichen Gebäuden und Geschäften.

... für ein soziales Miteinander

Unsere Feuerwehren und Vereine leisten unbezahlbare Arbeit für uns, unsere Kinder und Jugendlichen. Wir fördern dieses ehrenamtliche En- gagement, denn Nehmen und Geben muss sich in einer Gemeinschaft in Balance befinden. Unsere Mitbürger, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, wollen wir mit dem sozialen Fahrdienst weiter unterstützen.