Mi., 22. Juni

|

Ahrntal

mit der SPD Salzweg Südtirol erleben

Nach dem großen Erfolg der beiden Mehrtagesfahrten nach Südtirol 2018 und 2019 dürfen wir auch 2022 die Fahrt mit einem neuen Programm zu einem kaum zu schlagenden Preis und mit vielen zusätzlichen includ. Extras anbieten.

mit der SPD Salzweg Südtirol erleben

Zeit & Ort

22. Juni, 07:00 – 26. Juni, 22:00

Ahrntal, 39030 Ahrntal, Autonome Provinz Bozen - Südtirol, Italien

Über die Veranstaltung

Es geht am 22.06.2022 für 5 Tage ins wunderschöne Südtirol nach Luttach ins Ahrntal einem Seitental des Pustertales. Hier nächtigen wir wieder im sehr gut bewerteten, beliebten und 2019 modernisierten 3 Sterne S Hotel „Fronza“ .

Gerade im Juni ist Südtirol ein wunderbares Reiseziel: Die Alpenwiesen blühen, die Hauptreisezeit hat noch nicht begonnen, die Stimmung ist ein Traum.

Programm:

22.06.2022: Abfahrt 5.30 Uhr Büchlberg - Eckerl, 5.45 Uhr Straßkirchen Gasthaus Girmindl, 5.50 Uhr Franklbach, 5.55 Uhr Salzweg Bäckerei Dreihäupl, 6.00 Uhr Salzweg- Angl. Wir fahren über die Inntalautobahn direkt nach Luttach, wo wir gegen 12.30 Uhr ankommen werden. Auf der Fahrt machen wir noch eine Brotzeit (incl.) Nach dem Bezug der Zimmer und der schon legendären Brettljause (incl.) im „Fronza“ wollen wir bei schönem Wetter ein paar Kilometer nach Weissenbach fahren. Dort erwartet uns nach einem kleinen Spaziergang die „Schnaidaleachn“ zum Einkehren. Die kurze Wanderung ist einfach zu gehen. Alternativ bietet sich für den Nachmittag in Luttach der Wellnessbereich im „Fronza“ an. Auch das Krippenmuseum oder die Wasserfälle gleich hinter dem Hotel sind nicht weit zu gehen. Mit dem ÖPNV besteht auch die Möglichkeit nach Sand in Taufers oder Bruneck zu fahren.

23.06.2020: 8.30 Uhr Fahrt über den Mendelpass bei Bozen in das Südtiroler Weinland. Auffahrt mit der Zahnradbahn. Dabei haben wir einen

wunderschönen Blick über die liebliche Landschaft. Um14 Uhr Weinprobe und Kellerführung beim „Brigl“ in Eppan (incl.) Heimfahrt entlang des Kalterer Sees.

24.06.2022: 9.00 Uhr Seilbahnhopping zum „Klausberg“ und zum „Speikboden“ Wir erleben die Bergwelt hautnah, indem wir in die wunderbare Welt der Südtiroler Berge eintauchen. Die Gondeln bringen uns bequem auf 1600 m Seehöhe beim Klausberg und auf 2000 m Seehöhe beim Speikboden. Hier fällt die Entscheidung schwer: Wandern oder die gemütlichen Almhütten genießen (oder Beides). Die Bahnen sind nur wenige Minuten vom Hotel entfernt. Am Vortag gibt es Informationen über die vielen verschiedenen Möglichkeiten.

25.06.2022: 9.00 Uhr Gut einstündige Busfahrt in die Dolomitenwelt Sextens. Fahrt durch das Sextenertal. Die Wanderer können bis zur Talschlusshütte wandern (Eine Stunde hin und zurück. Es besteht auch die Möglichkeit einer längeren Wanderung), während die anderen sich im schönen Dorf aufhalten können. Auf der Rückfahrt kurze Besichtigung des berühmtesten romanischen Dom der Alpen in Innichen, sodass wir spätestens um 17 Uhr im Hotel sind. Nach dem Abendessen gemütlicher Abschlussabend mit Live-Musik unseres Musikanten“Heini“aus den letzten beiden Jahren (Heini rockt Salzweg!).

26.06.2022: Rückfahrt nach dem Frühstück um 10.30 Uhr. Um 12 Uhr erreichen wir Sterzing und werden dort eine 2-3-stündige Pause einlegen. So bleibt genügend Zeit, um Mittag zu essen und durch die schöne Altstadt zu bummeln. Gegen 19 Uhr erreichen wir wieder unsere Heimat.

Preis: 425 €/Person im Doppelzimmer (im EZ plus 68 €) mit inclusiven Extras:

  •   Fahrt mit einem komfortablen Reisebus der Firma Eckerl. Brotzeit auf der Fahrt.
  •   Der Aufenthalt im 3 * S Hotel „Fronza“ (4 Nächte) beinhaltet: Frühstücksbuffet mitBioecke, 4-gängiges Wahlmenü mit Suppenbuffet und Salatbuffett am Abend, Benutzung des Hallenbades, Whirlpool und Saunalandschaft, Zimmer mit Dusche/WC,SAT-TV, Fön,Safe, meist Balkon. Kostenlose Gästekarte für den ÖPNV.
  •   Am Ankunftstag mittags eine Brettljause. Am letzten Abend Live-Musik mit „Heini“
  •   Fahrten nach Weissenbach, ins Weinland, den Sextener Dolomiten mit unserem Bus.Reiseleitung im Weinland und den Sextener Dolomiten mit unserem beliebtenörtlichen Reiseleiter Dr. Josef Stifter aus den Vorjahren.
  •   Gondeln Speikboden u. Klausberg . Zahnradbahn, Weinverkostung in Eppan (5 Weine)
  •   Trinkgelder im Hotel und für den Busfahrer, Reiseleiter, Kurtaxe.Anmeldungen sind verbindlich bis zum 15.05.2022 notwendig, damit die noch zu treffenden Vorbereitungen gemacht werden können.

Diese Veranstaltung teilen